200911Dez

Adobe: HTML5/WebKit in der neuen Creative Suite

Der Chef-Produktmanager von Photoshop, John Nack, hat in einem aktuellen Blog-Beitrag verlauten lassen, dass die kommende Creative Suite (womöglich CS5) eine Möglichkeit bieten wird, mit der sich die Suite-Anwendungen auch mit HTML5 und WebKit (neben Flash) erweitern lassen. Dies könnte vor allem für Photoshop interessant sein, da sich eventuell Erweiterungen erstellen lassen, mit denen in dem Bildbearbeitungsprogramm eine HTML-Ansicht der Photoshop-Datei angezeigt werden könnte. John Nack verriet keine weiteren Details, aber es hört sich auf jeden Fall jetzt schon spannend an.
Die Adobe-Programme erlauben es Anwendern bereits, Erweiterungen mit JavaScript und Flash zu entwickeln, die sich als Panels (oder direkte Befehle) in die Anwendungen einbetten lassen. Ich habe mittlerweile 3 neue Photoshop Scripts für Webdesigner fertig gestellt, die ich nächste Woche veröffentlichen werde.

Tags: