201008Feb

Adobe Open Source: Viele Frameworks für Entwickler

Dynamische und interaktive Online- oder Offline-Anwendungen lassen sich mit der Werkzeugpalette von Adobe sehr gut realisieren. Wer Flash-, Flex- oder AIR-Projekte umsetzt und bestimmte Komponenten oder Funktionen benötigt, sollte sich die Seite "Adobe Open Source" ansehen. Dort finden sich diverse Open Source-Frameworks, die inklusive Dokumentationen zur Verfügung gestellt werden. Dabei handelt es sich hauptsächlich um ActionScript-Bibliotheken, die viele nützliche Funktionalitäten mit sich bringen.

Adobe Open Source

Die Bibliothek "AS3CoreLib" beinhaltet beispielsweise Algorithmen zur Verschlüsselung (MD5, SHA-1), Bildkodierung oder JSON-Verarbeitung. Das "Text Layout Framework" bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Ausrichtung und Transformation von Textblöcken. Auch das Tamarin-Projekt von Mozilla verspricht, interessant zu werden.
ActionScript-Entwickler sollten die Seite also genau wie Adobe Labs im Auge behalten, da hier in regelmäßigen Abständen Updates erfolgen.