201308Jan

BananaBread: 3D-Ego-Shooter auf WebGL-Basis

Dass WebGL eine vielversprechende Technologie darstellt, zeigen schon seit geraumer Zeit die Demos von Three.js, die inzwischen einige interessante Effekte aufzeigen, die durch OpenGL ermöglicht werden (Shader, Bump-Maps, Normal Mapping, usw.). Einen ersten 3D-Ego-Shooter, der Gerbrauch von WebGL und der Sauerbraten-Engine (Cube 2) macht, stellt BananaBread dar. Das Projekt ist in C++ und OpenGL entwickelt worden und wird durch den LLVM-Compiler Emscripten in JavaScript und WebGL übersetzt.

BananaBread - 3D-Ego-Shooter auf WebGL-Basis

Das Spiel lässt sich in gewohnter Manier mit den Tasten W, A, S, D und der Maus steuern. Es gibt verschiedene Waffen und Levels, in denen der Spieler gegen Bots antreten kann. Es wurde sogar eine Third-Person-Ansicht integriert, die über die Taste 9 aktiviert werden kann. Die beiden Entwickler Alon Zakai und Ehsan Akhgari von Mozilla möchten mit dem Projekt zeigen, was mit WebGL und modernen Webbrowsern möglich ist.

UPDATE
Das Projekt besteht in der Form nicht mehr.