201615Jan

Chakra: Microsofts JavaScript-Engine wird Open Source

Wie seit kurzem auf dem MSEdge-Developer-Blog zu lesen ist, steht der Quellcode des Kerns der JavaScript-Engine "Chakra" jetzt bei GitHub bereit. Bei Chakra handelt es sich um die JavaScript-Engine von Microsoft, die seit Internet Explorer 9 im Einsatz ist. Bei GitHub steht nun "ChakraCore" zur Verfügung: Dabei handelt es sich um die Kernmodule der Engine, die sich aus verschiedenen Komponenten wie dem JIT-Compiler, dem Interpreter und der Runtime zusammensetzt. Mehr dazu findet sich in der Architektur-Übersicht.

ChakraCore - JavaScript-Engine von Microsoft nun Open Source

ChakraCore beherrscht ECMAScript 2015 und lässt sich zudem mit der JSRT-API (JavaScript Runtime) nutzen. So kann die Engine in eigenen Anwendungen genutzt werden. Der in C++ geschriebene Code kann für x86-, x64- oder ARM-Plattformen kompiliert werden. Dazu ist mindestens Windows 7 (mit SP1) sowie Visual Studio 2013 oder 2015 erforderlich. Eine Linux-Portierung der Engine ist laut Microsoft schon geplant.