200910Jun

Color Explorer: Farbpaletten erstellen und speichern

Ein neue Seite, um Farben und Farbpaletten zu erstellen, ist online gegangen: Color Explorer kommt mit vielen Möglichkeiten, digitale Farben zu mischen. Der Webdienst von Port80.biz bietet neben der Grundfunktion des Farbwählers auch etliche Funktionen zur Anpassung von Farben an bestehende Farbsysteme — so können erstellte Farbwerte in Druckfarben (RAL, TOYO, FOCOLTONE, TRUMATCH) oder in Farben eines digitalen Farbsystems (Websafe, W3C-Paletten) konvertiert werden.

Color Explorer

Die erstellten Farbpaletten können anschließend vom Benutzer gespeichert werden. Dabei sind die Formate ASE, ACO, PNG und TXT möglich. Die Farben können zudem noch durch Filter (wärmer, kälter, Sepia, usw.) angepasst werden.
Color Explorer enthält noch weitere Werkzeuge zum Einstellen von Farben: Dazu gehören Farbton, Sättigung, R/G/B-Anpassungen und auch Farbharmonien (analog, komplementär, triadisch, ColorMatch 5K, etc.). Ein wirklich cooles Feature ist die automatische Benennung von erstellten Farben, da jede Farbe eine Bezeichnung erhält (z.B. "Light grey with green tint").

Tags: ,