201303Nov

Colourcode: Farbschemata entwickeln und exportieren

Adobe Kuler stellt längst nicht mehr das einzige Online-Werkzeug für das Erstellen von interessanten Farbschemata dar: Mit ColorJack, ColorBlendy, ColorRotate und dem Color Scheme Designer stehen bereits vielseitige Alternativen zur Auswahl.
Aktuell gibt es eine weitere Entwicklung auf diesem Gebiet, die Colourcode getauft wurde und das Definieren von großen Farbflächen über Mausbewegungen erlaubt.

Colourcode - Find your colour scheme

Das Konzept ähnelt dem Piknik Color Picker und wurde erweitert um vordefinierte Farbkontraste (monochrom, analog, triadisch, komplementär, etc.), wobei sich Farbkombinationen auch frei erstellen lassen.
Interessant dürften vor allem die Export-Möglichkeiten für Webdesigner und -entwickler sein, da sich die Farbschemata im SCSS- oder LESS-Code abspeichern lassen. Alterativ können die Farben auch als PNG-Grafik heruntergeladen oder als permanenter Link verwendet werden. Bei GitHub gibt es übrigens den Quellcode der Online-Anwendung.