201012Apr

CSSDesk: Dynamische CSS-Testumgebung

Mit Webbrowsern und entsprechenden Editoren ist es möglich, schnell und in Echtzeit Websites zu entwickeln. Der Vorteil besteht in der direkten Arbeit im Browser — für CSS-Prototyping ist dieser Ansatz also interessant, da unkompliziert Einstellungen und Anpassungen wie in Firebug vorgenommen werden können. CSSDesk stellt eine kleine Online-Anwendung dar, mit der dieser Gedanke verfolgt wird. In einem separaten Code-Bereich lässt sich HTML- und CSS-Code eingeben (ähnlich wie in JS Bin oder MooShell), während in einer zweiten Ansicht die Darstellung in Echtzeit aktualisiert wird.

CSSDesk

Somit können Designänderungen und Optimierungen schneller vorgenommen werden. Ist man mit dem Code zufrieden, kann er per Knopfdruck als HTML-Datei heruntergeladen und weiter editiert werden. Der Editor funktioniert sehr gut, wobei unter Firefox einige Unstimmigkeiten auftreten. Auf eine Unterstützung des Internet Explorers wurde verzichtet und daher sollte die Anwendung in Safari getestet werden. CSSDesk ist sicherlich noch verbesserungsfähig. So fehlt eine "Rückgängig"-Funktion, was das Editieren des Codes etwas erschwert. Eine Schriftart mit fester Breite könnte zudem eine bessere Wahl sein. Dennoch ist die Webanwendung interessant und sollte im Auge behalten werden.