201109Jan

DOM Monster: Bookmarklet für Performance-Analyse

Mit Google Page Speed und YSlow stehen ausgezeichnete Werkzeuge zur Analyse der Website-Performance bereit, die sich bis heute für viele Optimierungen bewähren. Wer noch nach einer Möglichkeit sucht, eine Website außerhalb von Firefox zu analysieren, kann sich das DOM Monster Bookmarklet von Thomas Fuchs (script.aculo.us) ansehen. Mit diesem kleinen Werkzeug lassen sich ebenfalls mögliche Performance-Löcher feststellen und verbessern.

DOM Monster Bookmarklet

Das Bookmarklet gibt Aufschluss über die Anzahl der DOM-Elemente und Textknoten, die durchschnittliche Verschachtelung (Nesting) sowie die Zeit, die für das Laden der DOM-Struktur benötigt wird. Hierbei werden auch Attribute einbezogen, die durch JavaScript nachträglich erstellt wurden. Anschließend werden mögliche Verbesserungsvorschläge angezeigt, die mit "Tip" oder "Warning" gekennzeichnet sind.
So stellt das Bookmarklet eine schöne Ergänzung zu bestehenden Tools dar, zumal es unabhängig von Firefox funktioniert. Mit dem Werkzeug will Thomas Fuchs unter Anderem auf sein eBook "JavaScript Performance Rocks!" aufmerksam machen, in dem er viele Tipps zur Optimierung von JavaScript gibt.

RSS-Feed abonnieren Bookmark bei Del.icio.us