201311Sep

ECMAScript 6: Ein Blick auf Arrow Functions

Die sechste Version des ECMAScript-Standards mit dem Namen "Harmony" soll im Dezember 2013 fertiggestellt werden. Schon jetzt macht die Feature-Liste Lust auf das neue JavaScript: Block-Scopes, Typed Objects, Spreads, Proxies, Module und verbesserte Methoden für Iterationen zeichnen die wichtigsten Neuerungen aus. Ebenfalls interessant sind die sogenannten "Arrow Functions", deren Bezeichnung von der Verwendung des Arrow-Operators (=>) abgeleitet ist.

ECMAScript 6 - Harmony

Arrow Functions vereinfachen in bestimmten Situationen Methoden-Aufrufe und bieten zudem ein lexikalisches "this"-Binding, so dass "this" an der Stelle im Kontext steht, an der die Arrow Function aufgerufen wurde. Ein Beispiel:

  • var PageHandler = {
  • init: function() {
  • document.addEventListener("click",
  • event => this.doSomething(event.type), false);
  • },
  • doSomething: function(type) {
  • // Code
  • }
  • };

Weitere Beispiele und Erklärungen finden sich in diesem Artikel bei NCZOnline. Sehenswerte Präsentationen über die Neuerungen von ES6 allgemein gibt es hier und auf dieser Seite.