201312Sep

ECMAScript 6: Ein Blick auf Arrow Functions

Die sechste Version des ECMAScript-Standards mit dem Namen "Harmony" soll im Dezember 2013 fertiggestellt werden. Schon jetzt macht die Feature-Liste Lust auf das neue JavaScript: Block-Scopes, Typed Objects, Spreads, Proxies, Module und verbesserte Methoden für Iterationen zeichnen die wichtigsten Neuerungen aus. Ebenfalls interessant sind die sogenannten "Arrow Functions", deren Bezeichnung von der Verwendung des Arrow-Operators (=>) abgeleitet ist.

ECMAScript 6 - Harmony

Arrow Functions vereinfachen in bestimmten Situationen Methoden-Aufrufe und bieten zudem ein lexikalisches "this"-Binding, so dass "this" an der Stelle im Kontext steht, an der die Arrow Function aufgerufen wurde. Ein Beispiel:

  • var PageHandler = {
  • init: function() {
  • document.addEventListener("click",
  • event => this.doSomething(event.type), false);
  • },
  • doSomething: function(type) {
  • // Code
  • }
  • };

Weitere Beispiele und Erklärungen finden sich in diesem Artikel bei NCZOnline. Sehenswerte Präsentationen über die Neuerungen von ES6 allgemein gibt es hier und auf dieser Seite.

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.