201411Aug

ECMAScript 6: Playground-Projekt zum Experimentieren

Für die nächste Version von ECMAScript, also ES6, gibt es mittlerweile diverse Tools und Artikel, die den Einstieg in die Zukunft von JavaScript etwas erleichtern. Neben Addy Osmani hat mittlerweile auch Karma- und AngularJS-Entwickler Vojta Jina bei GitHub ein Repository erstellt, das sich um ES6 dreht: Der ES6++ Playground stellt ein leeres Projekt dar, mit dem sich der kommende JavaScript-Standard direkt ausprobieren lässt. Traceur und RequireJS sind unter Anderem integriert, um die entsprechenden Funktionalitäten von ES6 zu simulieren.

ECMAScript 6 - Harmony

ECMAScript 6 wird Module unterstützen, Polymorphie und etliche weitere Funktionen, die aus anderen Programmiersprachen bekannt sind. Das "++" im Titel des ES6++ Playgrounds steht für zusätzliche Features, die nicht in den Spezifikationen enthalten sind, aber vom AngularJS-Team für die eigene Entwicklung eingesetzt werden. Dazu zählen Meta Data Annotations und Type Annotations. Durch Letzteres wird also zum Beispiel Folgendes möglich:

  • function request(url: String, data: Object, callback: Function) {
  • // …
  • }

Das GitHub-Repository basiert auf Node.js sowie dem Task Runner Gulp.js. Viel Spaß beim Ausprobieren von ES6.