200915Jul

Firefox 3.5: Workaround für Sicherheitslücke

Der neue Firefox-Browser in Version 3.5 enthält eine Sicherheitslücke, die Mozilla mit einem Patch beheben will. Bis dahin sollte man die Lücke mit einem Workaround schließen. Der Fehler befindet sich im JIT-JavaScript-Compiler (Just-In-Time) und kann abgeschaltet werden.
Dazu öffnet man die erweiterten Einstellungen durch about:config in der Adresszeile von Firefox ein und filtert die Einstellungen anschließend durch das Wort "jit". Danach muss der Wert "javascript.options.jit.content" mit einem Doppelklick auf "false" gesetzt werden.

Firefox - Erweiterte Einstellungen

Wann der Patch von Mozilla erscheinen wird, ist momentan noch unklar.

RSS-Feed abonnieren Bookmark bei Del.icio.us
Tags: