201118Jul

Flint: Kompaktes 2D-/3D-Partikelsystem für Flash

Einfache Partikel-Effekte können für die verschiedenste Szenarien eingesetzt werden: Sei es für grafisch aufwendige Animationen oder Spiele mit entsprechenden Anforderungen. Für beide Bereiche eignet sich Flash als gute Plattform und daher sei an dieser Stelle das Partikelsystem Flint erwähnt, mit dem sich unterschiedliche Visualisierungen umsetzen lassen. Dazu zählen beispielsweise Feuer, Rauch, Schnee, ein Bienenschwarm oder bewegende Objekte aller Art.

Flint Particles

Flint gibt es bei GitHub oder auf der Download-Seite und kann als Quellcode-Paket oder SWC-Bibliothek heruntergeladen werden. Es gibt eine einfache Anleitung für Einsteiger, mit der sich Schneefall simulieren lässt. Die verschiedenen Beispiele auf der Seite sind dokumentiert und so liegt der Quellcode für reine AS3-Projekte, Flash oder Flex vor. Zudem hat der Entwickler auch Implementierungen für die 3D-Engines Away 3D und Papervision geschrieben, so dass die Partikel-Engine auch im dreidimensionalen Raum eingesetzt werden kann.