201021Mai

Google: Doodle als interaktives Pac-Man-Spiel

Zum Abschluss des Freitags: Anlässlich des 30. Geburtstags von Pac-Man wurde bei Google ein interaktives Google Doodle implementiert, welches eine JavaScript-Version des Arcade-Klassikers darstellt. Das Mini-Spiel funktioniert unter allen Browsern und integriert sogar Sound über Flash. Der Quellcode des Pac-Man-Games ist in geordneter Form etwa 3162 Zeilen groß und demonstriert sehr schön, was mit JavaScript möglich ist.

Google Doodle - Interaktives Pacman-Spiel

Hat man bei dem Spiel verloren, wird man auf eine entsprechende Suchanfrage weitergeleitet. Das Spiel erscheint übrigens erst nach dem Ablauf einer gewissen Zeit — zuvor wird ein statisches Bild angezeigt, das später mit dem interaktiven Spiel ersetzt wird. Wenn man der Grafik von Pingdom glaubt, hat Google weltweit 620 Millionen Besucher täglich. Durch das Doodle-Spiel entsteht dadurch Traffic von etwa 33 TB am Tag.

Kommentare

Nanobyte schrieb am 21.05.2010 #1

PacMan ist schon Cool, man kann auch einfach auf "Münze Einwerfen" Klicken ;)

Matthias schrieb am 21.05.2010 #2

Stimmt! Beim zweiten Betätigen der Schaltfläche kann man sogar zu zweit spielen (Spieler 2 mit WASD) ;-)