200905Jun

Google Page Speed: Performance-Tool für Firebug

Google hat eine neue Erweiterung für Firebug veröffentlicht, die der Performance-Analyse von Websites dient. Google Page Speed ist wie YSlow ein reines Messwerkzeug, welches unterschiedliche Kriterien einer Seite analysiert und entsprechende Optimierungen vorschlägt. So kann beispielsweise ermittelt werden, ob Dateien mit einer Caching-Information versehen sind oder ob JavaScript- und CSS-Dateien komprimiert werden können. Auch ungenutzte CSS-Selektoren schlüsselt Google Page Speed auf.

Google Page Speed

Die 1,6 MB große Firefox-Extension ist der Yahoo-Erweiterung YSlow sehr ähnlich — auch die "Best Practices" von Google ähneln dem gleichnamigen Dokument von Yahoo sehr. Beide Anbieter haben dennoch großartige Arbeit bei der Entwicklung ihrer Erweiterungen und Dokumentationen geleistet, so dass sich die Werkzeuge sehr gut zur Optimierung der Ladezeiten eignen.
Allerdings sollte man nicht alle Verbesserungsvorschläge der Extensions zu genau nehmen. In vielen Fällen sind es Kleinigkeiten, bei denen es um Datenmengen von wenigen Kilobytes geht. Bei größeren Seiten lohnt sich der Aufwand bestimmt.