200918Aug

Internet Explorer 6: Offizieller Support bis 2014

Wie dem IEBlog und SitePoint zu entnehmen ist, wird Microsoft noch bis zum 8. April 2014 Support für Version 6 seines Webbrowsers anbieten.
Die Reaktionen der Web-Community kann man sehr gut an den Kommentaren des Blog-Eintrages erkennen. Nichtsdestotrotz ist das Vorgehen des Softwarekonzerns verständlich, da der Browser ein Teil des Betriebssystems ist und Kunden damit auch Anspruch auf dessen Support haben. Dean Hachamovitch wollte mit seinem Blog-Eintrag zudem auf die Umfrage bei Digg antworten, welche sich mit dem Bestehen und dem Nutzen des Internet Explorer 6 befasste. Schließlich deutet Hachamovitch darauf hin, dass die Wahl des Browsers letztendlich beim Benutzer liegt. Diese Aussage dürfte vollkommen zutreffen. Allerdings sollte man den Wissensstand der Benutzer und die Anfälligkeit bzw. Aktualität des Browsers nicht vergessen — unter diesen Gesichtspunkten ist von der Verwendung von Internet Explorer 6 abzuraten. Der Aspekt der Standardkonformität kommt noch hinzu, so dass sich die Pluspunkte für Version 6 des Microsoft-Browsers in Grenzen halten dürften.

Microsoft wird dennoch Werbekampagnen für die kommende Version 8 des Internet Explorers starten und es wird zudem Upgrade-Hinweise geben. Ob diese Hinweise auch per Patch auf Bildschirmen mit Windows XP/Vista-Systemen erscheinen werden, ist noch unklar.