201110Jun

JavaScript: Kleines Tutorial für Backbone.js

Wer ein erstklassiges MVC-Framework für JavaScript sucht, sollte entweder zum kompakten Spine oder gleich zu Backbone.js greifen. Die Bibliotheken bieten eine solide Basis für objektorientierte Programmierung und simulieren etliche Hilfsfunktionen und eine erweiterbare Klassenhierarchie. Models, Controllers, Views und Collections stellen die Grundlage für die Arbeit mit Backbone dar: Durch diese Klassen und Kontrollstrukturen wird die Architektur einer JavaScript-Anwendung definiert. Der Einsatz eines solchen Frameworks macht daher erst bei Projekten mit einer bestimmten Größe Sinn.

Hello Backbone.js Tutorial

Die Thematik des MVC-Entwurfsmusters ist für Einsteiger nicht immer leicht zu verstehen. Besonders für JavaScript-Entwickler dürfte dieses Paradigma anfangs nicht ganz verständlich sein, da JavaScript prinzipiell objektorientiert arbeitet, aber auf der Basis von Prototypen funktioniert. Das Emulieren der Klassenarchitektur samt MVC-Komponenten übernimmt eben Backbone.
Für Einsteiger hat Artur Adib nun ein schönes Tutorial veröffentlicht, das einfach beginnt und zunehmend komplexer wird. Es besteht aus 5 Teilen, die jeweils durch Kommentare und Code-Hinweise erklärt werden. Für den Einstieg in die Arbeit mit Backbone dürfte die Anleitung sicher hilfreich sein.