201516Mär

jQuery: Kurzanleitung für Deferred-Objekte und Promises

Um in JavaScript die sogenannte "Callback Hell" zu verhindern, können sich JavaScript-Entwickler seit jQuery 1.5 dem Deferred-Objekt und damit verbundenen Promises bedienen. Dabei handelt es sich um ein Konzept, mit dem sich asynchrone Programmabläufe besser steuern lassen. Dies kann beispielsweise bei Ajax-Abfragen, Animationen oder Benutzerinteraktionen der Fall sein.

jQuery - Kurzanleitung für Deferred-Objekte und Promises

Zusammen mit dem Deferred-Objekt können also Promises und entsprechende Funktionen wie $.then() und $.when() eingesetzt werden. Weiterhin können Callbacks mit .done() und .fail() ausgeführt werden, nachdem ein Promise aufgelöst (per resolve oder reject) wurde. Um die ganzen Begrifflichkeiten und den Zusammenhang von Deferred-Objekten und Promises besser zu verstehen, können Interessierte einen Blick in die Anleitung von Vasanth Krishnamoorthy werfen. Der Entwickler zeigt hier anhand eines einfachen Beispiels die Funktionsweise von Deferred-Objekten auf. Schließlich wird auch die synchrone Version des Beispiels aufgezeigt, wodurch das Konzept noch besser verständlich wird.