201124Feb

jQuery Waypoints: Funktionen bei Scroll-Positionen

Die Scrollleiste des Browserfensters fungiert mittlerweile nicht mehr nur als Bedienelement für längere Seiteninhalte: Durch die Leiste an der Seite können auch besondere Effekte erzeugt oder Funktionen anhand von Scroll-Positionen aufgerufen werden. Auf der Seite von Ben the Bodyguard lässt sich eine solche Umsetzung begutachten.
Wer mit der Technik experimentieren möchte und etwa klebende Elemente oder unendliche Scroll-Inhalte auf einer Seite integrieren möchte, kann sich dazu das jQuery-Plugin Waypoints ansehen. Mit der kleinen Erweiterung können Aufrufe durchgeführt werden, sobald die Scrollleiste die Position eines DOM-Elements erreicht hat.

jQuery Waypoints

Das Plugin bedarf einer kurzen Konfiguration, die in der Dokumentation am unteren Ende der Website erklärt wird. So können Wegpunkte definiert, aber auch wieder entfernt oder neu berechnet werden, wodurch sich komplexere Anwendungen entwickeln lassen.
Ein einfaches Beispiel für ein Waypoints-Konstrukt:

  • $(".element").waypoint(function() {
  • alert("Element wurde erreicht.");
  • });

Das Skript dürfte sich für die verschiedensten Zwecke einsetzen lassen und findet daher sicherlich einen guten Platz in der jQuery-Plugin-Sammlung.

RSS-Feed abonnieren