201008Okt

MarkUp.io: Anmerkungen auf Websites erstellen

Mit der Webanwendung Bounce wird es Benutzern ermöglicht, grafische Anmerkungen und Hinweise auf einer beliebigen Website zu erstellen und diese mit anderen Benutzern zu teilen. Dabei wird ein Screenshot der Seite erstellt, der anschließend mit Markierungen versehen und über einen permanenten Link versendet werden kann.
Mit MarkUp.io steht nun ein ähnlicher Dienst zur Verfügung, der das gleiche Ziel verfolgt. Allerdings handelt es sich bei MarkUp.io um ein Bookmarklet, welches in einer Symbolleiste des Webbrowsers platziert werden kann.

MarkUp.io

Per Klick wird eine Website dann editierbar und kann mit farblichen Markierungen gefüllt werden. Dazu zählen Linien, Kreise, Rechtecke, Pfeile und auch Text-Hinweise. Bei MarkUp.io wird zudem kein Screenshot erstellt — über die Website, die in einem iframe verschachtelt ist, wird eine unsichtbare Fläche gelegt. Die grafischen Elemente werden darauf mit Raphael gezeichnet.
Über einen Link kann das Website-Feedback an Kollegen gesendet und verarbeitet werden. MarkUp.io stellt also eine sehr schöne Möglichkeit dar, Websites mit mehreren Personen hinsichtlich ihrer Elemente und Bedienbarkeit zu analysieren.