201004Mai

Mathnimatics: Animierte Canvas-Effekte

Was mit Prototype, Script.aculo.us und dem neuen canvas-Element von HTML5 möglich ist, zeigt der Programmierer Tamat (Javi Agenjo) mit Mathnimatics — die kleine Webanwendung nimmt mathematische Formeln entgegen und generiert daraus visuelle Effekte, die zum größten Teil sogar animiert sind. Auf der Seite stehen etliche Beispiele bereit, die per Klick ausprobiert werden können.

Mathnimatics

Zur Generierung von Effekten stehen diverse Variablen (Mauskoordinaten, Zeit, Größenangaben, etc.) zur Verfügung. Damit lassen sich komplexe Darstellungen erzeugen. Mit dieser Zeile wird ein RGB-Farbspektrum erzeugt, dass seine Farben anhand der Mauskoordinaten (X-Achse) ändert:

  • [X,Y,MX]

Die experimentelle Webanwendung ist sehr inspirierend und stellt ein weiteres Beispiel für die Fähigkeiten von HTML5 dar. Mit aufwendigeren Beispielen lässt sich testen, wie stark der Rechner belastet werden kann. Über die "Info"-Schaltfläche lassen sich diverse CPU-Informationen sowie die FPS (frames per second) und Mauskoordinaten anzeigen.

UPDATE
Das Projekt besteht in der Form nicht mehr.

Kommentare

tamat schrieb am 04.05.2010 #1

I’m glad that you like it! but share some formulas! :)