201314Jul

Minified.js: Kompakte JavaScript-Bibliothek

JavaScript-Frameworks befinden sich im Umschwung: Durch die Fähigkeiten von HTML5, CSS3 und ECMAScript 5 können viele Szenarien mit nativen Funktionen abgedeckt werden. Dabei kann sogar eine bessere Performance erreicht werden, wenn beispielsweise CSS3-Transitions verwendet werden. Gerade für mobile Webanwendungen ist dieser Aspekt wichtig und so wird die weitere Entwicklung von JavaScript-Bibliotheken vor allem durch Smartphones und Tablets geprägt sein. Daher wird zukünftig nicht immer der volle Umfang eines größeren Frameworks gebraucht werden. Aus diesem Grund werden Kompakt-Frameworks wie Zepto immer beliebter. In diesem Zusammenhang lohnt sich auch ein Blick auf die Bibliothek Minified.js, die von Tim Jansen entwickelt wurde.

Minified.js - A Truly Lightweight JavaScript Library

Es handelt sich ebenfalls um JavaScript-Leichtgewicht, das mit schlanken 4 KB auskommt und dennoch alle wichtigen Features von jQuery oder MooTools beinhaltet. Dazu zählen DOM-Manipulationen, CSS-Anpassungen, Events, Animationen oder Ajax. Minified unterstützt beispielsweise auch Element Factories, die in jQuery derzeit noch fehlen:

  • var MINI = require('minified'), $ = MINI.$, $$ = MINI.$$, EE = MINI.EE;
  • var mySpan = EE('span', 'Hello World');
  •  
  • // Result:
  • <span>Hello World</span>

Weitere Infos finden sich in der API-Referenz oder in der Dokumentation.