201127Mai

Minutes.io: Online-Notizen schnell und einfach

Wenn es um die Vereinbarung von Terminen oder die Arbeit an Projekten geht und mehrere Personen beteiligt sind, eignen sich verschiedene Online-Systeme, um den Teilnehmern eine einfache Kommunikation zu ermöglichen. Speziell für das Feedback einer Website eignen sich Dienste wie MarkUp.io oder Bounce. Wer unabhängig von einem Web-Projekt Notizen erstellen möchte, die von mehreren Personen eingesehen und verändert werden können, sollte sich Minutes.io ansehen. Dabei handelt es sich um einen kompakten Webdienst, mit dem sich Online-Meetings, "Minutes" genannt, in Form von kurzen Aufzählungen erstellen und automatisch an verschiedene Teilnehmer verschicken lassen.

Minutes.io

Die Website greift bei Bedarf auf die "localStorage" zu und speichert die Entwürfe sowie gesendete Meetings lokal ab. Einem Meeting können unterschiedliche Notizen hinzugefügt werden. Zur Auswahl stehen die Typen "Todo", "Idea", "Okay" und "Info" — darüber lässt sich der Fortschritt einer Minute-Sitzung also definieren und erweitern. Eine "Minute" kann per Knopfdruck an bestimmte Empfänger geschickt werden, die dann über einen permanenten Link auf das Meeting zugreifen und es bei Bedarf bearbeiten können. Minutes.io ist sehr schön umgesetzt und dürfte für solche Zwecke gute Dienste leisten.