201628Jan

Nativefier: Native Electron-Apps per Kommandozeile

Ich hatte bereits über ein Tutorial sowie UI-Komponenten für das Chromium-Framework Electron berichtet. Damit lassen sich native Desktop-Anwendungen für Windows, Mac OS X und Linux auf HTML- und JavaScript-Basis erstellen. Wer es besonders einfach möchte, kann jetzt ein Node.js-Package namens Nativefier verwenden. Damit lassen sich mit einem Befehl per Kommandozeile Electron-Apps aus Web-URLs erzeugen.

Nativefier - Wrap any web page natively without even thinking, across Windows, OSX and Linux

Nativefier lädt das aktuelle Electron-Paket herunter und erzeugt die notwendigen Dateien, je nach Plattform. Um beispielsweise Google Maps in eine Electron-App zu packen, ist lediglich folgender Befehl nötig:

  • $ nativefier maps.google.com

Im "resources"-Verzeichnis befindet sich neben den spezifischen JavaScript-Dateien eine generierte nativefier.json, in der die Einstellungen abgelegt sind. Hier sind verschiedene Optionen für die App möglich, wie etwa die Fenstergröße oder die Einstellung des Hauptmenüs. Auf der GitHub-Seite finden sich gesonderte Anleitungen für die verschiedenen Betriebssysteme, um eine komplette Anwendung samt Icon zu erstellen.