201009Jun

Notepad++: Neue Website und kein SourceForge mehr

Der populäre Open Source-Editor "Notepad++" hat kürzlich eine neue Website verpasst bekommen, die nun unter der Domain notepad-plus-plus.org zu finden ist. Die Seite wird durch Drupal gepflegt und war sicherlich überfällig. Das neue Design wirkt aufgeräumt und vereint die wichtigsten Punkte in einer einfachen Navigation. Vergeblich sucht man allerdings nach der "Plugins-Seite", die nur noch bei SourceForge zu finden ist. Der Grund dafür dürfte der eingebaute "Plugin Manager" von Notepad++ sein, der über das Menü "Erweiterungen -> Plugin Manager -> Show Plugin Manager" erreichbar ist — hier können alle verfügbaren Plugins komfortabel heruntergeladen und aktualisiert werden.

Neue Notepad++-Website

Die Anwendung steht aktuell in Version 5.6.8 zur Verfügung. Ein interessantes Feature wurde zuletzt mit Version 5.5 integriert, durch das sich mehrere Teile eines Textes gleichzeitig markieren lassen (Multi-Editing).
Der Titel dieses Artikels ist auf die Meldung zurückzuführen, die auf der neuen Notepad++-Website zu finden ist: Darin wird erklärt, dass SourceForge bestimmten Ländern den Zugriff verwehrt. Aus diesem Grund hat man eine separate Domain angemeldet und den Hoster Tuxfamily gewählt. Die Downloads sind derzeit noch bei SourceForge zu finden.

RSS-Feed abonnieren