201130Aug

qTip2: Zweite Version des jQuery-Tooltip-Plugins

Die Erstellung eines eigenen Tooltip-Plugins für jQuery stellt kein größeres Problem dar: Wenn es aber etwas mehr sein darf und Funktionalitäten wie Themes, Kollisionserkennung oder Ajax-Dynamik enthalten sein sollen, bietet sich eine fertige Lösung wie qTip2 an. Dabei handelt es sich um die zweite Version des bekannten jQuery-Plugins, mit dem sich Tooltips jeglicher Art realisieren lassen. Die Demos geben einen guten Überblick über das, was qTip2 zu bieten hat.

qTip2 - Pretty powerful tooltips

Das Skript lässt sich einfach integrieren und kommt mit etlichen Einstellungsmöglichkeiten. So können Tooltips auch per Klick ausgelöst werden und Ajax-Inhalte nachladen. Die Kollisionserkennung ermöglicht es, ein Tooltip-Element an einem anderen Element auszurichten. Auch modale Dialoge lassen sich mit dem Plugin einfach umsetzen.
Auf der Download-Seite hat der Entwickler ein Formular bereitgestellt, mit dem sich das passende qTip2-Paket konfigurieren lässt. In der Dokumentation finden sich diverse Anleitungen und wer seinen Code aus der alten qTip-Version migrieren möchte, kann dazu den Converter verwenden.