200926Nov

Quick Tips: Weitere Tipps für Webentwicklung

Harry Roberts von CSS Wizardry hatte mit Web Design+ einen sehr schönen Leitfaden für Webentwicklung und Webstandards veröffentlicht. Nun hat der Autor ein weiteres Dokument im Netz publiziert: Die Quick Tips enthalten verschiedene Hilfestellungen und Tricks für die Arbeit mit HTML-, CSS- und PHP-Code. Dabei geht es um allgemeine Dinge, die bei der Webentwicklung beachtet werden können.

Quick Tips - A series of quick web development tips from Harry Roberts of CSS Wizardry

Die Tipps sind natürlich nicht für jeden Entwickler neu — dennoch sind ein paar schöne Ansätze dabei. So stellt der Autor beispielsweise eine elegante Lösung für ein typisches Szenario vor: Man hat die neuesten Änderungen an einem Projekt eingearbeitet und hochgeladen, doch der Kunde kann die Korrekturen nicht sehen. Ursache ist meistens der Browser-Cache des Kundens. Hierfür könnte man folgende HTML/PHP-Kombination nutzen:

  • <link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css?<?=time();?>" />
  •  
  • wird zu:
  •  
  • <link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css?1259231429" />

Somit wird bei jedem Aufruf die CSS-Datei mit dem aktuellen Zeitstempel als Parameter aufgerufen, was ein Caching verhindert. Natürlich sollte das PHP-Snippet wieder entfernt werden, sobald das Projekt fertig gestellt ist.
Harry Roberts will das Dokument aktuell halten, so dass man hin und wieder auf der Seite vorbeischauen kann.

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.