200926Nov

Quick Tips: Weitere Tipps für Webentwicklung

Harry Roberts von CSS Wizardry hatte mit Web Design+ einen sehr schönen Leitfaden für Webentwicklung und Webstandards veröffentlicht. Nun hat der Autor ein weiteres Dokument im Netz publiziert: Die Quick Tips enthalten verschiedene Hilfestellungen und Tricks für die Arbeit mit HTML-, CSS- und PHP-Code. Dabei geht es um allgemeine Dinge, die bei der Webentwicklung beachtet werden können.

Quick Tips - A series of quick web development tips from Harry Roberts of CSS Wizardry

Die Tipps sind natürlich nicht für jeden Entwickler neu — dennoch sind ein paar schöne Ansätze dabei. So stellt der Autor beispielsweise eine elegante Lösung für ein typisches Szenario vor: Man hat die neuesten Änderungen an einem Projekt eingearbeitet und hochgeladen, doch der Kunde kann die Korrekturen nicht sehen. Ursache ist meistens der Browser-Cache des Kundens. Hierfür könnte man folgende HTML/PHP-Kombination nutzen:

  • <link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css?<?=time();?>" />
  •  
  • wird zu:
  •  
  • <link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css?1259231429" />

Somit wird bei jedem Aufruf die CSS-Datei mit dem aktuellen Zeitstempel als Parameter aufgerufen, was ein Caching verhindert. Natürlich sollte das PHP-Snippet wieder entfernt werden, sobald das Projekt fertig gestellt ist.
Harry Roberts will das Dokument aktuell halten, so dass man hin und wieder auf der Seite vorbeischauen kann.