201421Sep

React Starter Kit: Einstieg für das Facebook-Framework

Das Frontend-Framework React dürfte mittlerweile in aller Munde sein. Zusammen mit AngularJS zählt es zu den Next-Gen-JavaScript-Frameworks, die mit MVC-Konzepten auskommen oder gar darüber hinausgehen, wie es Facebook mit seiner Flux-Architektur zeigt.
Die neuen Frameworks sind durch ihre Komplexität nicht gerade leicht zu verstehen, weshalb es bereits diverse Bücher und Tutorials gibt. Für React gibt es jetzt bei GitHub das React Starter Kit, das den Einstieg erleichtern soll.

React - A JavaScript library for building user interfaces

Dabei kommen moderne Techonlogien zum Einsatz: Neben der eigentlichen React.js-Bibliothek zählen Gulp, Webpack, BrowserSync und Bootstrap zu den Bestandteilen des Starter Kits. Auch der Karma Test Runner ist mit an Bord, der schon in AngularJS zur Grundausstattung gehört, um Unit Tests mit Jasmine durchzuführen.
Das Skeleton des React Starter Kits ist leicht verständlich und dürfte für viele Einsteiger einige Hürden nehmen, da gerade die Komponenten sowie die Verwendung von JSX-Templates am Anfang eine Herausforderung darstellen können.