201030Mär

Rendera: Online-Editor mit HTML5 und CSS3

Vor einiger Zeit hatte ich über eine Liste mit Online-Code-Editoren berichtet. Derartige Editoren eignen sich sehr gut für das Experimentieren mit HTML-, CSS- und JavaScript-Code. Mit Rendera steht nun ein Online-HTML5-Editor zur Verfügung, der die aktuelle Version der Markup-Sprache sowie CSS3-Deklarationen beherrscht. Die Webanwendung bietet für jede Sprache (HTML, CSS, JS) einen eigenen Code-Bereich an und aktualisiert die Ausgabe per Knopfdruck.

Rendera

Die fertige Seite lässt sich anschließend speichern. Sehr hilfreich für das Lernen von HTML5 und CSS3 sind die etlichen Beispiele, die zukünftig noch erweitert werden sollen. Weiterhin werden spezielle Sprachen unterstützt, mit denen sich noch schneller HTML und CSS-Code entwickeln lässt. Diese Techniken verwenden Abkürzungen und tragen die Bezeichnungen Haml und Sass (Syntactically Awesome StyleSheets). Weiterhin können JavaScript-Bibliotheken wie die jQuery UI oder die jQuery TOOLS eingebettet werden.
Für das Erstellen von Website-Grundgerüsten in Echtzeit ist Rendera auf jeden Fall nützlich.

RSS-Feed abonnieren Bookmark bei Del.icio.us