201002Sep

Webdesign: Open Source-Icons für viele Zwecke

Symbole können Websites und Webanwendungen in vieler Hinsicht verbessern und ansehnlicher erscheinen lassen. Natürlich sollten die kleinen Icons dennoch bedacht platziert und sorgfältig eingesetzt werden. Zudem sind Symbole mit einem gewissen Aufwand verbunden, da sie nach Möglichkeit modern und zeitgemäß aussehen sollen. Um Inspirationen aus der Icon-Welt zu sammeln oder etwas Zeit bei der Erstellung zu sparen, können die Gcons (Generic Icons) genutzt werden. Der Autor will mit seiner Open Source-Sammlung möglichst viele Bereiche abdecken und stellt die Grafiken zudem in 12 verschiedenen Farben bereit.

Open Source Icons - gcons

Bei den Icons finden sich etliche Darstellungen, angefangen bei Bildschirmen und Peripherie-Geräten über Benutzer-Symbole bis hin zu abstrakten Logos. Die Symbole können als PSD-, PNG-, JPG- und GIF-Grafiken heruntergeladen und bearbeitet werden. Die Gcons dürfen sowohl für private als auch für kommerzielle Zwecke genutzt werden (ein direkter Verkauf der unveränderten Icons ist natürlich ausgeschlossen).

RSS-Feed abonnieren Bookmark bei Del.icio.us