201029Mär

Webdesign: Skizzenblöcke von Webentwicklern

Der Titel dieses Beitrags könnte etwas widersprüchlich sein — er basiert auf einem Beitrag des LOOKS GOOD Design Magazines, in dem die Skizzenblöcke (Sketchbooks) von verschiedenen Webentwicklern gezeigt werden. In dem Artikel "Sketchbooks of a Web Developer" finden sich viele Vorlagen für Webdesigns, die als PDF-Dokumente heruntergeladen und ausgedruckt werden können. Natürlich eignen sich die modernen Druckvorlagen nicht nur für Web-Applikationen, sondern vor allem für die Gestaltung von Websites. Skizzen repräsentieren den Grundpfeiler eines guten Designs und sollen Kunden einen ersten Eindruck des Aufbaus und Layouts vermitteln.

LOOKS GOOD Design Magazine - Sketchbooks of a Web Developer

Viele der Sketchbooks sind bereits in Raster eingeteilt und werden in manchen Fällen von gestalteten Browserfenstern geschmückt. Ein derartiges Template lässt sich auch selbst gestalten. Die Skizzenblöcke aus dem Beitrag sind jedoch sehr ansprechend gestaltet und bestimmt eine gute Inspirationsquelle.
Wer auf Papier verzichten möchte und lieber direkt am Monitor Konzepte erstellt, kann diverse Plugins für das Einblenden von Gestaltungsrastern nutzen. Dazu zählen beispielsweise GridFox oder Gridmaker.

Kommentare

Angie schrieb am 30.03.2010 #1

Hallo Matthias,

bin vor kurzem zufällig auf deiner Seite gelandet und entdecke seit dem immer interessante Beiträge hier. Weiter so!

Diese Skizzenblöcke sind wirklich eine sehr interessante Idee und vor allem sehr nützlich :)