201019Mai

Webdienste: Interaktive Zeitstrahlen erstellen

Momentan gibt es viele Websites, auf denen Benutzer interaktive Timelines (Zeitstrahlen) erstellen können. Dabei können die Zeitleisten aus Texten und Bildern bestehen, die anschließend in der fertigen Ansicht durch eine verschiebbare Schaltfläche (Slider) vergrößert oder verschoben werden können. Solche virtuellen Timelines stellen eine schöne Möglichkeit dar, um komplexere Informationen und Sachverhalte übersichtlich darzustellen.

TimeRime

Bei allen Anbietern ist die Registrierung kostenlos, dennoch sollte man stets die Bedingungen (Terms and Conditions) des jeweiligen Webdienstes im Blick behalten. Hier eine kleine Liste der aktuellen Websites, auf denen persönliche Zeitstrahlen erstellt werden können:

Während die fertigen Timelines bei "TimeRime" und "Timetoast" über Flash dargestellt werden, kommt bei "Dipity" und "xtimeline" JavaScript zum Einsatz. Auf den Seiten finden sich zudem etliche Beispiele, zu denen unter Anderem auch die "Social Media Timeline 2000-2009" zählt. Die Tools sehen interessant aus und auch zukünftig werden sich wahrscheinlich ähnliche Dienste präsentieren.