201507Sep

WebGLStudio: Komplette 3D-Szenen im Browser erstellen

Mit WebGL lassen sich nicht nur Spiele oder Betrachter für 3D-Modelle umsetzen, sondern auch ganze 3D-Editoren. Mit WebGLStudio steht ein ausgereiftes Exemplar dieser Art bereit. Dabei handelt es sich also um eine interaktive Webanwendung, mit der sich komplette 3D-Szenen erzeugen lassen. Es können verschiedene Grundkörper angelegt oder auch 3D-Modelle importiert werden. Natürlich können auch Lichter und Kameras hinzugefügt werden. Zudem sind Animationen durch Keyframes möglich und auch ein Node-Editor steht bereit, so dass auch komplexere Szenen erstellt werden können.

WebGLStudio - 3D Development environment for the web

Die Online-Demo zeigt, was der Editor bisher zu bieten hat. Neben den genannten Funktionen können einer Szene auch eigene Shader hinzugefügt werden. Szenen können zudem exportiert und lokal gespeichert werden (hierfür kommt ein eigenes Format zum Einsatz).
Die Idee eines solchen Editors nicht neu: Mit ThreeFab oder ThreeNodes stehen schon seit geraumer Zeit ähnliche Projekte bereit, die allerdings auf THREE.js ausgelegt sind.