201315Apr

WebStorm: Intelligente JavaScript-IDE für alle Zwecke

In einem Satz lässt sich die JavaScript-Entwicklungsumgebung WebStorm von JetBrains nur schwer zusammenfassen: Die IDE bietet schlichtweg alles, was das JavaScript-Herz begehrt. Eine integrierte Code-Überprüfung mit Verbesserungsvorschlägen (auch hinsichtlich der Code-Qualität) ist ein sehr interessantes Feature, ebenso wie die völlige Anpassbarkeit des Editors oder die Tools für Refactoring (z.B. TODOs) und Unit Testing (JsTestDriver). Weiterhin bietet WebStorm Support für Node.js, CoffeeScript, TypeScript, Dart, JSLint/JSHint, WebGL, LESS, SASS oder gar ECMAScript Harmony. Zudem wird Zen Coding durch das integrierte Emmet ermöglicht, so dass auch HTML-Code schnell geschrieben ist. Versionierungskontrolle ist natürlich auch möglich, da unter Anderem SVN, CVS und Git unterstützt werden.

JetBrains WebStorm - The best JavaScript IDE with HTML Editor for Web development

Alle Features auf einen Blick finden sich hier. Die IDE sollte wirklich keine Wünsche offen lassen, zumal sie sich in allen Belangen sehr granular anpassen lässt, aber dennoch viele Dinge automatisiert erledigt. Das alles kommt natürlich nicht von ungefähr: Wer mit Visual Studio arbeitet, wird die Erweiterung ReSharper zu schätzen wissen, die ebenfalls von JetBrains stammt und zum unverzichtbaren Werkzeug geworden ist, wenn es um die Entwicklung von On- und Offline-Anwendungen geht.
Interessant ist nun, dass die "Personal License" von WebStorm im Rahmen des Earth Days noch bis zum 22. April 2013 für 26 EUR (zzgl. MwSt.) zu haben ist: Die Verkäufe, die in diesem Zeitraum stattfinden, werden dazu genutzt, den gefährdeten atlantischen Regenwald in Brasilien wiederaufzubauen. Mehr zu der Aktion findet sich im Blog-Eintrag.