200908Feb

Welches JavaScript-Framework ist am schnellsten?

Diese Frage lässt sich ganz einfach mit dem SlickSpeed Selectors Test der MooTools-Entwickler beantworten. Auf der Website werden per Knopfdruck etliche Selektor-Tests mit den JavaScript-Frameworks MooTools, jQuery, Prototype, YUI Selector und Dojo durchgeführt. Jedes Framework wird in einem eigenen IFRAME ausgeführt, so dass es zu keinen Komplikationen kommt.

SlickSpeed Selectors Test

Im Grunde wird eine große HTML-Datei durchlaufen, die unzählge Elemente enthält und von jedem Framework separat verarbeitet wird — dabei wird die Zeit gemessen, welche das jeweilige Framework zum Ansprechen der Elemente benötigt.

Ich habe die Tests fünf Mal durchgeführt und folgende Ergebnisse erhalten:

  • MooTools jQuery Prototype YUI Selector Dojo
  • 111 118 195 275 80
  • 114 124 203 280 84
  • 107 113 189 256 79
  • 106 107 181 250 76
  • 88 96 168 223 72

Wie man sieht, schneidet das Dojo Toolkit beachtlich gut ab. Aber auch die Messungen von MooTools und jQuery können sich sehen lassen. Im Endeffekt muss man die Wahl des Frameworks vom Nutzen bzw. von den gewünschten Effekten abhängig machen. Der JavaScript-Guru David Walsh hatte schon zu Beginn des Jahres auf seinem Blog die These aufgestellt, dass mindestens ein JavaScript-Framework abtreten wird, da sich jQuery und MooTools immer mehr Beliebtheit erfreuen. Man darf gespannt sein, was sich in dieser Hinsicht noch tun wird.